Sie befinden sich hier: Startseite | Statistiken&Zahlen

Statistiken&Zahlen
 

Im Bereich Statistiken und Zahlen finden Sie Informationen zur aktuellen und zukünftigen Entwicklung des Buchhandels in der Schweiz.

Prognose Entwicklung Buchhandel Schweiz 2003 bis 2020

Dieses Diagramm zeigt die Entwicklung der Nutzung der verschiedenen Produkte (ComelivresNet, VLB, Galileo) im Zeitraum 2003 bis 2014 anhand der effektiven Anzahl Nutzer. Wie aus dem Diagramm unschwer zu erkennen ist, ist die Anzahl Kunden/Nutzer unseres wichtigsten Produktes Galileo seit 2003 (262 Buchhandlungen) bis 2014 (< 180 Buchhandlungen) massiv rückläufig (rund 82). Da man davon ausgehen kann, dass diese Kunden/Buchandlungen nicht zu einem Mitbewerber gewechselt haben, bleibt nur der Schluss, dass es diese Kunden/Buchhandlungen nicht mehr gibt. Dies zeigt sich auch in der Korrelation der Abnahme der anderen Produkte, da eine Buchhandlung neben Galileo auch einen Anschluss an ComelivresNet und normalerweise das VLB-Abonnement nutzt.

Die Zahlen ab 2015 bis 2020 sind Prognosen, die auf den Veränderungen der Nutzer/Kunden der letzten Jahre basieren.

Die Prognose geht von einer weiteren Schrumpfung des Markes für kleinere und mittlere Buchhandlung bis 2020 aus. Ab 2020 dürfte sich der Markt (Anzahl Buchhandlungen) auf tiefen Niveau einpendeln. Die Prognosen entstand aus der Analyse der Vergangenheitswerte und unter Berücksichtigung verschiedener bereits bekannter kurz- und mittelfristiger Veränderungen technischer und organisatorischer Art. Die Prognose wurde durch R. Mérioz erstellt und basiert auf einer persönlichen Einschätzung und hat keinen Bezug zu anderen Daten aus dem Buchhandel/Branche.

 

  Impressum   |  AGB