Sie befinden sich hier: Startseite | Erste Hilfe PocketBook LUX

Erste Hilfe PocketBook LUX
 

Dieser Bereich beschreibt die wichtigsten Möglichkeiten, um ein Problem mit dem PocketBook LUX selber beheben zu können. Weitere Details zu diesen und anderen Punkten sind im "Manual PocketBook LUX und eBookit.pdf" enthalten, das im Menüpunkt "Informations-Quellen" heruntergeladen werden kann.

Die Massnahmen/Möglichkeiten sind in der Reihenfolge der "Einfachheit" aufgeführt und sollten bei Problemen in dieser Reihenfolge ausgeführt werden.

Gerät aufladen

Anwendung: Ist die Batterieanzeige bei einem Strich, oder möchte man das Gerät in die Ferien, usw. mitnehmen, dann sollte das Gerät vollständig aufgeladen werden.

Vorgehen: Gerät via USB-Kabel an einen PC/Notebook anschliessen oder direkt an ein entsprechendes Ladegerät.

Aktion: Der PocketBook fragt, ob das Gerät aufgeladen werden soll oder ob eine Verbindung mit dem Computer hergestellt werden soll. Auswahl: aufladen.

Reset/Zurücksetzen PocketBook

Anwendung: reagiert das Gerät nicht mehr auf die Tasten oder den Touchscreen, dann kann ein Reset des Gerätes durchgeführt werden.

Vorgehen: auf der Unterseite des Geräts befindet sich ein Loch mit der Bezeichnung RESET. Man steckt eine Büroklammer oä. in das Loch und drückt sanft auf den Schalter, der sich gut spürbar hinter dem Loch befindet.

Aktion: der PocketBook sollte neu starten (booten) und das Problem sollte behoben sein.

Update Firmware

Anwendung: Wenn das Gerät (muss online sein und der Autoupdate in den Einstellungen muss aktiviert sein) einen Update meldet, dann sollte die Aktualisierung der Firmware (Software auf dem Gerät) bei Gelegenheit durchgeführt werden.

Vorgehen: Der Akku des Gerätes sollte entweder vollgeladen sein oder das Gerät ist via USB-Kabel am Ladegerät/PC angeschlossen. Via Einstellungen>Information über das Gerät>Software>Software-Update, kann der Update auch manuell ausgeführt, respektive es kann geprüft werden, ob ein Update bereitsteht. Steht ein Update bereit, dann wird dieser angezeigt.

Aktion: Den Update bestätigen => das Gerät lädt via WLAN ca. 120MB an Daten herunter (kann je nach Geschwindigkeit der Verbindung mehrere Minuten dauern) und startet dann automatisch die Installation. Die Installation kann gut 10 Minuten dauern und das Gerät startet mehrfach neu. Nach dem Update sollten noch alle eBooks und die bisher getroffenen Einstellungen vorhanden sein. Bei den Einstellungen können jedoch je nach Update auch Default Einstellungen (Vorgaben) gesetzt worden sein. Steht kein WLAN zur Verfügung, dann kann der Update auch via PC/Notebook und USB-Kabel durchgeführt werden (siehe PocketBook Manual).

Touchscreen reagiert sonderbar

Anwendung: Es kann vorkommen, dass die Kalibrierung des Touchscreen (Icon und Fingerposition stimmen nicht mehr überein) ungenau ist. Normalerweise wird der Touchscreen beim Starten neu kalibriert, sollte das nicht korrekt funktionieren, dann kann zuerst ein Reset durchgeführt werden. Löst dies das Problem nicht, dann kann das Gerät auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden (siehe Zurücksetzen auf Werkseinstellungen). Hilft dies auch nicht, dann nehmen Sie Kontakt mit der Buchhandlung auf, wo Sie das Gerät gekauft haben.

Zurücksetzen auf Werkseinstellung:

Anwendung: haben alle bisherigen Aktionen das Problem nicht beseitigen können, dann kann man das Gerät sozusagen in den Urzustand/Kaufzustand zurücksetzen. Bei diesem Vorgang werden die auf dem Gerät gespeicherten eBooks, usw. nicht gelöscht! Zurückgesetzt werden jedoch folgende Einstellungen: Liste gelesener Bücher, Tastenfunktionen, WLAN-Verbindungsprofil, AdobeID, Touchscreen Kalibrierung auf Standardwert.

Vorgehen: Einstellung>Zusätzliche Einstellungen>System>Backup & Wiederherstellung >Zurücksetzen auf Werkseinstellungen Frage mit Ja beantworten.

Aktion: Die Firmware wird neu eingespielt. Dabei wird das Gerät mehrfach neu gestartet. Nach Abschluss der Zurücksetzung müssen die gelöschten/zurückgesetzten Einstellungen neu eingegeben werden.

AdobeDRM überprüfen/löschen

Anwendung: Mit AdobeDRM versuchen Verlage die Käufer daran zu hindern, dass sie unerlaubte Kopien der eBooks erstellen, oder die eBooks an "Fremde" Personen weitergeben (ausleihen). Ein einmal heruntergeladenes eBook mit AdobeDRM-Schutz kann nur auf Geräten, die mit derselben AdobeID autorisiert worden sind geöffnet, respektive gelesen werden. Ein eBook mit AdobeDRM-Schutz wird beim ersten Download mit der AdobeID des entsprechenden Gerätes verbunden, danach kann diese Verbindung nicht mehr geändert/aufgelöst werden. Ist man nicht sicher, mit welcher AdobeID der PocketBook oder andere Geräte autorisiert worden sind, dann kann man das in den Einstellungen überprüfen. Sollte die dort eingetragene AdobeID falsch/unterschiedlich sein, dann kann man das Gerät neu autorisieren. Achtung: eBooks, welche vorgängig eventuell mit der "anderen" AdobeID heruntergeladen worden sind können dann nicht mehr gelesen werden. Es empfiehlt sich, pro Person nur einer AdobeID zu haben. Innerhalb einer Familie können alle Personen mit derselben AdobeID arbeiten, so dass alle die gekauften eBooks mit AdobeDRM auf verschiedenen Geräten lesen können. Dieselbe AdobeID kann gemäss Adobe auf max. 6 Geräten gleichzeitig autorisiert werden.

Vorgehen: Einstellungen>Konten und Synchronisierung>Adobe DRM

Aktion: Überprüfen der eingestellten AdobeID oder löschen der eingetragenen AdobeID (danach kann diese neu eingegeben und autorisiert werden.

WLAN überprüfen

Anwendung: Sollte es Probleme mit der Verbindung des PocketBook LUX mit dem WLAN geben, dann sollten die WLAN-Einstellungen überprüft werden (SSID, Verschlüsselungsart, Kennwort). Die korrekten Einstellungen für das WLAN erhält man vom Installateur, der das WLAN installiert hat, von der Swisscom, die das Gerät geliefert hat, oder man hat sie selber konfiguriert, usw. Das WLAN, respektive der Access Point sollte für eine bequeme Nutzung DHCP unterstützen (IP Adresse, DNS Server).

Vorgehen: Einstellungen>Netzwerk>, Auswahl Netzwerk (SSID) die man kontrollieren möchte, danach auf Netzwerk tippen und bleiben bis der Dialog: Verbinden/Vergessen/Bearbeiten angezeigt wird.

Aktion: Mit Bearbeiten wird der Netzwerkname (SSID) angezeigt, den man ausgewählte hat; die Sicherheit des Netzwerks wird angezeigt (WPA/WPA2 PSK, andere) und falls nötig kann der Netzwerkschlüssel geändert werden. Der Netzwerkschlüssel muss bei geschützten WLANs mit der Konfiguration des Netzwerks übereinstimmen.

 PocketBook LUX defekt

Hat man alle obigen Schritte ausgeführt und es klappt immer noch nicht, oder das Gerät ist offensichtlich defekt (keine Eingaben möglich, Touchscreen defekt, usw.), dann kann das Gerät zur Buchhandlung zurückgebracht werden, wo man es erworben hat und die Buchhandlung organisiert schnellstmöglich ein Ersatzgerät. Nach Erhalt des Ersatzgeräts muss dieses jedoch wieder gemäss Anleitung (oder bereits in der Buchhandlung) konfiguriert werden. Die gekauften eBooks müssen danach via Archiv/Cloud wieder auf das Gerät heruntergeladen werden.

Anmeldung an eBookit.ch

Anwendung: Beim ersten Einkauf in eBookit.ch muss man sich registrieren. Nach Abschluss der Registrierung hat man einen Anmeldenamen, bestehend aus: Benutzername (eMailadresse) und Passwort.

Vorgehen: Für einen nächsten Einkauf in eBookit.ch müssen diese Anmeldedaten wieder eingegeben werden.

Aktion: Hat man sein Passwort vergessen, dann kann mit der Funktion "Passwort vergessen" auf der Anmeldeseite sich ein neues Passwort zustellen lassen. Das Passwort wird an die hinterlegte eMail-Adresse geschickt.

 

Kaufvorgang (Details mit Bildern siehe Handbuch)

Verbindung mit eBookit.ch aufbauen

Auf dem Homescreen von PocketBook wird das Icon "eBook-Shop" angezeigt. Tipp man auf das Icon, dann versucht der Reader eine Verbindung via WLAN aufzubauen. Ist WLAN auf dem Reader noch nicht aktiv, dann wird man gefragt, ob  man die WLAN-Verbindung aufbauen möchte. Mit JA versucht der Reader vom WLAN-Gerät die dazu nötigen Daten abzurufen (DHCP) und nutzt das hinterlegte WLAN-Passwort, um sich anzumelden. Hat alles geklappt, dann wird die Starseite von eBookit.ch angezeigt.

Titelsuche

Via Startseite kann man sich die Bestseller, die Novitäten, oder die Rubriken anzeigen lassen oder man gibt direkt im Suchfeld Informationen zur Suche ein wie: Autor, Titelbezeichnung, ISBN, Verlag. Die verschiedenen Angaben können bei Bedarf aneinandergereiht, respektive kombiniert werden. Mit dem Icon Lupe neben dem Suchfeld oder mit ENTER auf der Tastatur wird die Suche gestartet. Wurden Treffer zur Suche gefunden, dann werden die Titel angezeigt. Sind mehrere Titel gefunden worden, dann werden diese in Seiten organisiert und mit den Pfeiltasten kann vor-/zurück geblättert werden. Interessiert man sich für die Details eines Titels, dann tipp man diesen Titel an und die Details des gewünschten Titels werden angezeigt.

Ablauf Kauf eBook

Für den eigentlichen Kauf eines eBooks muss man an eBookit.ch angemeldet sein. Das gewählte eBook (Detailanazeige) wird mit dem Button "Kaufen" in den Warenkorb gelegt und der Warenkorb wird angezeigt. Aus dem Warenkorb werden nach dem tippen des Buttons "Bezahlen", die AGB's angezeigt, die mit dem Button "Akzeptieren" akzeptiert werden müssen. Danach wird man auf die sichere Bezahlseite von DataTrans weitergeleitet. Zurzeit ist die Anzahl Titel im Warenkorb auf eins beschränkt. Diese Beschränkung wird aber nach dem Probebetrieb des Katalogs voraussichtlich aufgehoben/erhöht.

Bezahlvorgang

Beim ersten Einkauf auf eBookit.ch muss auf der Bezahlseite die gewünschte Zahlungsart ausgewählt werden (Postcard, Visa, Mastercard). Danach müssen die für die Zahlungsart nötigen Daten eingegeben werden und die Zahlung muss mit dem Button "Zahlen" auf der Zahlseite abgeschlossen werden. Achtung: Die Enter-Taste auf der Tastatur kann aus Sicherheitsgründen nicht verwendet werden. Hat die Zahlung geklappt, dann wird das Fenster mit den Downloadinformationen angezeigt. Ansonsten wird eine Fehlermeldung ausgegeben. Bitte überprüfen Sie in einem solchen Falle nochmals die Eingaben (Kartennummer, Ablaufdatum, CVC). Ist Ihre Karte mit 3D-Secure geschützt, dann wird noch nach dem Passwort oder dem SMS-Code gefragt. Nach Abschluss eines Zahlungsvorgangs werden die erlaubten Kartendaten (Kartennummer und Ablaufdatum) via Alias beim Payment Service Provider (DataTrans, nicht eBookti.ch) gespeichert. Beim nächsten Einkauf werden Ihnen diese Daten automatisch vorgeschlagen, so dass Sie nur noch den CVC (3/4stelliger Sicherheitscode der Karte) eingeben müssen. Möchten Sie die Zahlungsart ändern, dann können sie den Alias in den Einstellungen löschen und die Daten der neuen Zahlungsart auf der Zahlungsmaske von DataTrans erfassen.

Probleme beim Bezahlvorgang

Treten Probleme oder Fragen beim Bezahlvorgang auf, dann wenden Sie sich bitte direkt an info@comelivres.ch mit einer möglichst detaillierten Problembeschreibung.

Download

War der Bezahlvorgang erfolgreich und gab es bei der Bereitstellung des eBooks keine Probleme, dann wird eine Infomaske angezeigt, die darüber informiert, dass das eBook in Kürze zum Download bereit stehen wird. Am besten wartet man hier einfach mal geduldig ab (bis 30 Sekunden) was passiert. Wenn der Download korrekt bereitgestellt werden konnte, dann wird dies in PocketBook angezeigt und der Download startet. Am Schluss des Downloads sollte das eBook auf dem PocketBook angezeigt werden und man kann gleich mit lesen beginnen.

Mein Konto>Meine Downloads

Möchte man ein eBook nochmals auf einem anderen Gerät herunterladen, oder gab es beim Download ein Problem, dann kann man meist via Mein Konto>Meine Downloads das eBook nochmals herunterladen. Man sucht das gewünschte eBook (mit Kaufdatum, Autor, usw.) und tippt danach auf "eBook herunterladen". Der Download sollte nach einigen Sekunden automatisch gestartet werden. Im Zusammenhang mit der AdobeDRM gibt es auch Beschränkungen in der maximalen Anzahl Downloads pro Titel. Dieser Wert ist bei den meisten eBooks auf max. 9 Downloads eingestellt. Ist dieser Wert erreicht, dann kann das eBook nicht mehr heruntergeladen werden.

 

  Impressum   |  AGB