Sie befinden sich hier: Startseite | eBook-Angebot Buchhandlung

eBook-Angebot Buchhandlung
 

Wie kommt der Kunde zu eBooks?

Diese Abbildung zeigt aus Sicht des Kunden die verschiedenen Möglichkeiten, wie er eBooks in der Buchhandlung erwerben kann.

Diese Abbildung zeigt aus Sicht der Buchhandlung, wo und wie man eBooks integrieren kann.

 

Internet

Im Bereich Internet können wir mit dem iShop Starter/Business eBooks und Bücher 7x24 Stunden unseren Kunden anbieten. Auch der "kleine" iShop Starter beinhaltet alle für einen professionellen Shop nötigen Elemente wie: Anbindung an den BZone-Katalog, Warenkorb, Kundenverwaltung, Zahlmöglichkeiten, Archiv, eigene Seiten für die Präsentation der Buchhandlung, usw. Der iShop Starter kann auch als kostengünstige Ergänzung für einen bestehenden Internetauftritt verwendet werden, falls dieser noch nicht über einen eigenen Shop verfügt. Für diese Konfiguration kann die iFrame-Version des iShops eingesetzt werden, die sich flexibel in eine bestehende Umgebung einpassen lässt.

Buchhandlung

In der Buchhandlung können mit der neuen Bibliografie ComBook den Kunden auch direkt eBooks angeboten und verkauft werden. Sei dies als Email mit dem entsprechenden Downloadlink für das eBooks oder als eBook-Geschenkgutschein. Da es sich bei ComBook um eine Bibliografie handelt, erfolgt die Beratung des Kunden normalerweise medienneutral und erst nach Auswahl des Titels entscheidet der Kunde, in welchem Medienformat - sofern lieferbar - er den Titel gerne hätte (HC, TB, Hörbuch oder eben als eBook).

Interessant sind beim Verkauf von eBooks natürlich auch die verschiedenen Bezahlmöglichkeiten. Sei dies bar, mit Gutschein, EC-Karte, PostCard, Kreditkarte oder für ganz gute Kunden z.B. auf Monatsrechnung.

Mit dem Verkauf von eBooks in der Buchhandlung erhält der Begriff "am Lager" eine ganz neue Bedeutung. Wenn die Buchhandlung vorher 5'000 oder 10'000 Titel am Lager hatte, dann steigt diese Anzahl mit den eBooks auf über 550'000 Tausend. Da sollte doch für jeden Kunden etwas im Angebot sein.

eReader PocketBook  

Nun können wir eBooks im Internet und im Laden verkaufen, was noch fehlt ist das Gerät zum Lesen der eBooks oder zum Hören der Hörbücher. Mit dem eReader PocketBook LUX kann der Buchhändler nun auch einen der besten eReader auf dem Markt anbieten. Dies mit Touchscreen, Frontlight und Audioausgang für Musik beim Lesen oder für die Hörbücher oder für etwas, das man mal ausprobiert haben sollte "Text-to-Speech". Der PocketBook kann den geschriebenen Text vorlesen und das noch mit einer Stimme, die besser tönt als eigentlich erwartet. Obwohl der PocketBook zu den aktuell besten eReadern gehört, was Lesbarkeit, Gewicht und Batterielaufzeit anbelangt, kann er das Grundproblem des verwendeten eInk-Display nicht lösen, das ist die Trägheit beim Surfen im Internet. Bei Seiten mit vielen Bildern und vor allem bewegtem Inhalt ist es sehr schwierig auf der Seite zu navigieren, ganz zu schweigen von der Bedienung mit dem Finger (Touch). Damit man mit einem eReader einfach und "bequem" auf einem Shop einkaufen kann, muss dieser speziell für eReader gestaltet sein. Da der Grossteil der heutigen Onlineshops dies nicht sind und auch kaum werden - dazu gehört auch der iShop - gibt es den speziell für eReader entwickelten Shop ebookit.ch.

ebookit.ch  

ebookit.ch wurde speziell für den PocketBook LUX entwickelt, so dass direkt über den eReader und WLAN (Wireless LAN) im Shop eingekauft und die eBooks ohne Umweg über den PC/Notebook auf den eReader heruntergeladen werden können. Der Zugang zum Shop ist als Icon auf dem Homescreen des PocketBook platziert. Damit die Buchhandlung nach dem Verkauf des eReader vom Download von eBooks profitieren kann, arbeitet ebookit.ch mit dem Partnerbuchhandels-Konzept. Der Kunde muss für den Einkauf eine der aufgeführten Partnerbuchhandlungen auswählen und die Partnerbuchhandlung erhält dann von ebookit.ch eine Gutschrift für die Einkäufe.

 

Der Shop ebookit.ch kann von Buchhandlungen mit dem iShop, wie von Buchhandlungen mit einer eigenen Lösung verwendet werden. ebookit.ch ist primär als Ergänzung zu einer bestehenden Internet-Lösung entwickelt worden, um den direkten Download von eBooks auf einen eReader (es funktioniert mit gängigsten eReadern auf dem Markt) zu ermöglichen. Alternativ kann ebookit.ch auch als Internetshop der Buchhandlung verwendet werden, wenn noch kein eigener Shop aufgebaut worden ist, da ebookit.ch mit allen Kundengeräten (PC, Notebook, Tablet, Smartphone) verwendet werden kann.

 

 

 

 

 

 

  Impressum   |  AGB