Sie befinden sich hier: Startseite | iShop/Webshop

iShop/Webshop
 

Ablauf Download eBook aus einem iShop mit der Sony Reader Software

Der Einkauf eines eBooks auf der Webseite der Buchhandlung setzt sich grob aus folgenden Schritten zusammen (Details siehe Screenshots):

  • Starten des Internet-Browsers (IE, Chrome, Firefox, usw.)
  • Eingabe der Adresse (URL) der Buchhandlung
  • Suche des eBook-Titels im Katalog
  • Gewünschten Titel mit dem entsprechenden Button in den Warenkorb legen
  • Im Warenkorb mit dem Button „Weiter“ in den Bereich Checkout wechseln (Abschluss Einkauf)
  • Nun muss man sich mit den Benutzerdaten anmelden, oder als Neukunde einen Account erstellen
  • Danach gelangt man in den eigentlichen Bezahlbereich, wo man die gewünscht elektronische Zahlungsart auswählen kann (PostCard, Visa, MasterCard, usw.)
  • Je nach gewählter Zahlungsart und den gewählten Sicherheitseinstellungen (z.B. 3D-Secure) müssen nun die entsprechenden Informationen eingegeben werden (Kartenummern, Name, UVC). Anmerkung: keine kritischen Kartendaten werden auf dem iShop der Buchhandlung gespeichert.
  • Konnte die Zahlung erfolgreich abgeschlossen werden, dann wird dies mit einer Meldung des iShops angezeigt und das weitere Vorgehen für den Download des eBooks wird kurz beschrieben (Auftragsbestätigung per Email mit Downoadlink).
  • Im Bestätigungsmail ist der Downloadlink enthalten, der den direkten Download des eBooks startet.
  • Ist die Sony Reader Software korrekt auf dem PC installiert, dann erfolgt der Download des eBooks automatisch in die Reader Software. Anmerkung: Ist es der erste Einkauf eines DRM-geschützten eBooks, dann wird von der Reader Software ein Fenster angezeigt, in das die AdobeID (Email-Adresse und Passwort) eingetragen werden muss.
  • Nun steht das eBook bereit zum Lesen oder kann direkt mit dem Sony-Reader via USB-Kabel synchronisiert werden.

MyKonto/Downloadarchiv
Im Shop steht nach dem Anmelden der Bereich Downloadarchiv zu Verfügung. In diesem Bereich sind alle Links zu den gekauften eBooks archiviert.  Die Zeitdauer während dem der eBook-Link gültig ist und die Anzahl Downloads pro eBook-Link ist teilweise verlagsabhängig und plattformabhängig und kann zurzeit nicht allgemeingültig angegeben werden. Eine Grössenordnung dürfte aber: 12 Monate für den Download und 5 Downloads pro eBook sein.   

Vorgehen und Kontaktaufnahme bei Problemen
Bei Problemen mit dem Download ist die erste Anlaufstelle das eHelp der Webseite der Buchhandlung und als zweite Anlaufstelle die Help-Telefonnummer der Buchhandlung.

 

Detail Ablauf Einkauf eBooks

Mit dem iShop von unserem Partner Thinksoftware kann der Endkunde ebenfalls eBooks kaufen und herunterladen. Im Gegensatz zum Kauf von eBooks in der Buchhandlung benötigt der Kunde eine PostCard/Kreditkarte zum Kauf der eBooks.

Am Beispiel von Scheidegger-Buecher.ch machen wir eine Suche im eBook-Katalog

img17.gif

Als nächstes legen wir das eBook mit dem Button „In Warenkorb legen“ in den Warenkorb.

Dies wird uns mit der Info in der Statusleiste beim Warenkorb bestätigt.

img18.gif

 Als nächstes wechseln wir in den Warenkorb

img19.gif

 Hier haben wir noch die Möglichkeit die Artikel im Warenkorb zu ändern. Ist alles soweit korrekt, dann gehen  wir mit dem Button „weiter“ zum Paymentbereich/Zahlbereich des Warenkorb.

Hier werden wir nun aber zuerst aufgefordert, uns anzumelden

img20.gif

Da ich meine Anmeldedaten bereits vorgängig erstellt habe, gebe ich diese ein und gehe dann weiter

Nun habe ich die Auswahl der Zahlungsarten, die die Buchhandlung zu Verfügung stellt:

img21.gif

Ich wähle Kreditkarte und Weiter

Als nächstes erhalte ich eine Zusammenfassung meiner Bestellung und muss nun die AGB’s bestätigen

img22.gif

Nach dem Button „Bestellen“ bin ich im Paymentfenster der PostFinance. Bei diesem Shop ist die PostFinance der PSP (PaymentServiceProvider), der die Kartenzahlungen technisch abwickelt.

img23.gif

Wo ich mit Visa bezahlen möchte.

Anmerkung: dieses Payment-Fenster kommt direkt von der PostFinance und nicht von der Buchhandlung/Provider. Das heisst, dass die Kartendaten direkt an die PostFinance übertragen werden, ohne dass diese im iShop oder so landen.

Hier gebe ich meine Kreditkarten-Daten ein

img24.gif

Ist die Kreditkarte z.B. mit „Verified by Visa“ geschützt, dann wird hier je nach Einstellung nach dem Passwort gefragt oder man erhält eine SMS aufs Handy mit einer Transaktionsnummer, die man in das entsprechende Sicherheitsfenster eingeben muss.

Hat es dann geklappt und ich erhalte die Bestellbestätigungsmaske.

img25.gif

Als nächstes kontrolliere ich meine eMails, dort sollte nun eine Email der Buchhandlung eingetroffen sein mit der Auftragsbestätigung und mit dem Downloadlink:

 img26.gif

Hinter dem „EBook herunterladen“ Link verbirgt sich der Link zum eBook-Downloadserver.

img27.gif

Ich möchte in diesem Beispiel das eBook direkt auf meinem iPhone herunterladen und lesen. Dazu sende ich das Email an mein iPhone weiter (andere Email-Adresse) oder ich öffne das Email direkt auf dem iPhone (z.B. IMAP Account).

 

Download des eBooks auf einem iPhone

Hier nochmals die eMail mit der Bestellbestätigung

img28.gif

img29.gif

Ich tappe nun auf den Link „EBook herunterladen“. Da sich hinter dem Link eine http://-Adresse verbirgt, startet das iPhone automatisch den Browser.

Als nächstes werde ich gefragt, was ich mit dieser Datei machen möchte, die heruntergeladen wird. Da es sich um eine Adobe-ACSM-Datei handelt mit den AdobeDRM-Daten (und mein iPhone diese erkennt) schlägt er mir vor, mit welchem App ich dies ausführen kann.

img30.gif

Auf meinem Gerät kann ich den Download nun via App-Bluefire ausführen oder (da ich mehrere Apps habe) ich kann mit „Öffnen in..“ ein anderes auswählen. Ich entscheide mich für meinen Standard-Reader Bluefire.

img31.gif

Nach tapp auf die Auswahl Bluefire startet der Download des eBooks (nun wird das eigentlich eBook heruntergeladen), der via WLAN nur einige Sekunden dauert.

img32.gif

Nun wähle ich „Jetzt lesen“

img33.gif

Und hier ist mein eBook auf dem iPhone.

img34.gif

Ist alles korrekt eingerichtet (App mit AdobeID autorisiert), dann geht das recht fix.

 

Fehlermöglichkeiten

Keine eMail mit dem Downloadlink erhalten

Dafür gibt es verschiedene Ursachen wie:

  • Falsche eMail-Adresse in den Stammdaten
  • Email liegt im SPAM-Filter

Downloadlink funktioniert nicht

In diesem Falle müsste man mit der Buchhandlung Kontakt aufnehmen, die die weiteren Abklärungen mit dem Download-Lieferanten der eBooks machen kann.

Download lässt sich nicht ausführen

  • Keine entsprechend autorisierte App auf dem Gerät vorhanden
  • Download wurde schon mal mit einer anderen AdobeID durchgeführt

 

 

 

 

  Impressum   |  AGB